/HOME\
200SX
Pics

Music

Videos

200SX
     Story(1) Der Rote
     Story(2) Der Schwarze
     Story(3) KITT 2
     Story(4) Der Unfall
     Story(5) KITT 3
     Story(6) 10 Jahre KITT 3
     Story(7) KITT 4
     S13 Technik

eCards

Software

Info-Base

Web Stuff

Fun Corner

Gedanken

Subdomains

Contact

Guestbook

Datenschutz

200SX Schriftzug
Mein Nissan 200SX, KITT 4 
Nach den Monaten in der Geburts-Scheune nun die ersten Stunden auf dem Parkplatz zu Hause :) Nach der Anmeldung ein Bild im grünen, das ausdrücken soll, wie erleichtert ich bin :) In der neuen Garage, mal nicht zum Schrauben, sondern einfach nur zum Parken :) Start in die Saison 2020. Endlich wieder mit versilberten Lüftungsgittern in der Front, gepulverten Felgen, neuen Querlenkern, perfekt ein gestellter Spur, reparierter LWR (weggegammelter Kontakt im Stecker), und erstmalig seit dem Aufbau funktionieren: Heckspritzdüse und das Kofferraumlicht :) Bei einem Ausflug in die Eifel. Shooting im ländlichen Kuchhausen. Shooting im ländlichen Kuchhausen. Shooting im ländlichen Kuchhausen. What′s under the hood - The secret′s revelation. Idee geklaut, Umsetzung von mir :)

Fotos von den Modifikationen gegenüber dem Serienzustand:
Verbaut habe ich Supertech Aluminium 4032 Schmiedekolben in der Größe 83,5mm an maXpeedingrods H-Schaft Schmiedepleuel. Beim Garrett GT2560R Turbolader habe ich schon mal eine neue Rumpfgruppe verbaut. Die Rumpfgruppe Ein Ladeluftkühler von Boostproducts, individuell angepasst, damit er in den Motorraum passt und nicht in die Front muss. Der Luftmassenmesser vom 350Z in einem individuell angefertigten Ansaugrohr, denn der originale hat öfter mal gesponnen. Zündspulen von Beru, damit das Zündsystem endlich etwas stärker und ohne Ausfälle arbeitet. Überblick über den Motorraum. Benzinpumpe von Walbro mit 255l/h Förderleistung. RJS Catback für schönen tiefen Klang, aber nicht zu laut. nistune Type1 board im Seriensteuergerät. EBC Turbo-Groove Bremsscheiben. PU Buchsen an der kompletten Hinterachse. Ein 16 Reihen Ölkühler von Mocal, denn die Öltemperatur ist ohne Kühler ein kleines Problem bei flotten Fahrten. Ein E-Lüfter, hauptsächlich um Platz zu sparen, aber letztlich auch um die Kühlung effizienter zu machen. Gesteuert wird der E-Lüfter mit einer selbst entworfenen und umgesetzten Lüftersteuerung, basierend auf einem Digispark µC und einem Lastrelais, das man hier aber nicht sieht. Der Komfortblinker (antippen -> 3x Blinken), selbst entworfen und umgesetzt. Ersetzt das werksseitige Blinkerrelais. Kleine Demo des Komfortblinkermoduls von außen. Finale Version. Hier kann man auch erkennen, dass der Warnblinker eine andere Frequenz bekommen hat als der normale Blinker. Das kann ich beim Programmieren des Digispark im Code anpassen. [WebM] Akkustische Park Distance Control mit LED Anzeige. Seitenblinker vom BMW E36 facelift. Der selbst zusammengestellte Car-PC basierend auf einem Mini-ITX Board mit AMD A4-5000 Prozessor mit 4GB RAM und SSD. Der 7" Touch-TFT vom Car-PC, eingearbeitet in die Blende der Mittelkonsole, damit keine störenden Ränder bleiben, die das Touch-Erlebnis beeinträchtigen. Der Monitor und die schönen Schalter für diverse Extrafunktionen :) So sieht es kurz vor dem Einsteigen aus ;) Mein Cockpit
Aktueller Status: Läuft! :)

Einige technische Daten:
Nissan 200SX S13 (BJ 93)
Motor (Serie): 1.8l 4 Zylinder 16V Turbo
0.6 Bar Ladedruck
124 kW (169 PS) bei 6400 U/min
224 Nm Drehmoment bei 4000 U/min
8-12 Liter Super95 / 100km
0-100 in 7.5 Sekunden
Viertelmeile: 15.4 Sekunden
Elastizität:
60-100 (4. Gang): 8,8 Sekunden
80-120 (5. Gang): ?
Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h
Leistungsdiagramm 200SX S13, Serie
Getriebe/Antrieb: 1. Gang: 3.592 : 1
2. Gang: 2.057 : 1
3. Gang: 1.361 : 1
4. Gang: 1.000 : 1
5. Gang: 0.821 : 1
R.-Gang: 3.657 : 1
Diff: 3.917 : 1
Ausstattung: ABS
Servolenkung
Zentralverriegelung
elektrische Fensterheber
elektrisch verstellbare Außenspiegel
elektrische Belüftungssteuerung
höhenverstellbares Lenkrad
Klimaanlage
Leergewicht: 1200 kg
Modifikationen:
Leistungssteigernd
Angepasst
Leistungsdiagramm 200SX S13, Stage 2 (2010) Supertech Schmiedekolben, 4032 Aluminium, 83,50mm Bohrung (ansehen)
maXpeedingrods H-Schaft Schmiedepleuel 4340 EN24 Chrom-Molybdän-Stahl (ansehen)
Garrett GT2560R Turbolader (kugelgelagert)
Edelstahl Catback Anlage und Edelstahl Frontpipe, 70mm (ansehen)
BoostProducts FMIC (450mm x 300mm Ladeluftkühler) (ansehen)
Manueller Boost Controller, von innen zu- und abschaltbar (per HSS)
NIStune (ansehen)
350Z LMM (ansehen)
Beru Zündspulen (ansehen)
Zündkerzen NGK BKREIX7 (Iridium, 1 Stufe kälter, 0,8mm Elektrodenabstand)
Walbro Spritpumpe (255l/h) (ansehen)
ACT NS4-HDSS Kupplung, NISMO pivot ball (Ausrückgabel-Drehpunkt) (ansehen)
ACL Race Series Hauptlager (-0.25) und King Bearing Race Pleuellager (-0.50)
Mocal Ölkühler, 210mm, 16 Reihen mit Thermostat-Adapterplatte (ansehen)
Blow-Off-Ventil (HKS SSQV IV) (ansehen)
K&N Sportluftfilter
Griffin Wasserkühler 60mm inkl. Umrüstung auf E-Lüfter (ansehen)
Spal E-Lüfter (ansehen)
H&R 40mm Tieferlegung
Polyurethan-Buchsen an der Hinterradaufhängung (ansehen)
Polyurethan subframe spacer
EBC Bremsscheiben, geschlitzt und genutet. Vorne Redstuff, hinten Greenstuff Beläge (ansehen)
S13 LSD (25% Visco-Sperre)
elektronische Wegfahrsperre
Funk-Zentralverriegelung (ansehen)
Zusatzluftregler (für Euro2 Norm)
Ladedruckanzeige, Öltemperaturanzeige, Öldruckanzeige, Lambda-Anzeige, Abgastemperaturanzeige (ansehen)
Car-PC mit cPOS, Navi, DVB-T, WLAN, Bluetooth (ansehen)
JVC Lautsprecher in den Türen, 10", 2 Wege koaxial (ansehen)
Park-Distance-Control mit Monitor (ansehen)
Sportlenkrad (ansehen)
Schaltknauf im Silber/Carbon-Look (ansehen)
Borbet 16" Felgen, schwarz mit silbernem Rand (ansehen)
silberne Lufteinlass-Gitter in der Front
XM Heckspoiler (ansehen)
Klarglas-Scheinwerfer (ansehen)
Sleepy-Eye mod (ansehen)
getönte Blinkergläser vorne und hinten
getönte Seitenblinker vom E36 (ansehen)
blaue CCFL Röhren im Kofferraum
LED Einstiegsbeleuchtung in weiß unter den Türen (ansehen)
LED Tachobeleuchtung (ansehen)
LED Stand-/Bremslichter, Blinker, Rückfahrlicht, Nebelschlussleuchte, Kennzeichenbeleuchtung (ansehen)
Voltmeter, Innen- / Außenthermometer als HUD
LED "Scanner" (Knight Rider) :D (ansehen)
Aktuelle Motordaten und Fahrleistungen:
1,2 Bar Ladedruck (ab 3500 U/m)
200 kW / 272 PS ? (Damals 2010 beim ADAC 192 kW gemessen, noch mit Stage II Chip)
320 Nm Drehmoment bei 4500 U/min ? (Damals 305Nm errechnet)
Beschleunigungswerte (getestet):
0-100 (GPS) in 6.2 Sekunden
0-200 (GPS) in 20.3 Sekunden
Viertelmeile: 14.065 Sekunden
Elastizität:
60-100 (GPS) (4. Gang): 7 Sekunden
80-120 (GPS) (5. Gang): 8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 235 km/h? 240 km/h? (233 in der Praxis per GPS bestätigt mit noch gut Luft nach oben.)
Verbrauch im Alltag: 9L / 100km Super98

Meine Wertung bei GeileKarre.de (seit dem 10.03.2006)
geile Karre www.geileKarre.de

Und hier geht's zu meinen vorigen Autos
Version 10.2
Letzte Änderung: 01.04.2020